Shop powered by
Boosey & Hawkes

Das Thema „Wasser“ hat bis heute unzählige Komponisten fasziniert und inspiriert: Die vorliegende Ausgabe versammelt 25 Originalkompositionen aus drei Jahrhunderten, die die klanglichen und virtuosen Möglichkeiten des Klaviers nutzen, um sich der Thematik zu nähern. Mit Stücken u.a. von Chopin, Schumann, Liszt, Debussy, Nazareth, Regner, Heller und Rosenblatt.
Die chronologisch geordneten Klavierwerke dieser Sammlung beschreiben die Musik der Quellen, Bäche und Flüsse, der Seen und des Meeres. Sie imitieren den Klang des Regens, den Tanz der Schneeflocken, beschwören die starre Atmosphäre von Eis. Eher heitere Tonbilder schildern die Wasserkunst, das Spiel der Brunnen, die Kaskaden in mediterranen Gärten. Schiffer- und Gondellieder beschreiben die Fahrt auf dem Wasser, die Gesänge der Matrosen und Bootsmänner. Es gibt Gemälde von Wasserpflanzen und Fischen, die Erinnerung an eine versunkene Insel. Der Komponist Erik Satie schließlich widmet sich mit seiner unvergleichlichen Komik gar dem Thema „Wassersport“.